Unsere Irish und wir – Unsere Jungs



Glenstal's Extra Extra Read All About It


Ein echter Schatz. Sowohl als auch. Wir sind überglücklich, ihn unser eigen zu nennen und mit ihm unseren American Way of Irish Terriers fortzuführen.

Barrington zieht mit seinem Wesen und seinem Ausdruck jeden sofort in Bann, der diesen Typ Irish Terrier versteht und mag. Mit ihm werden wir versuchen, weiterhin Irish Terrier zu züchten, die durch Ausdruck, Anatomie und Wesen bestechen.

Ein Richter war so begeistert von Barrington, dass er ihm neben einem BOB auch das Best in Show gab. Wie sagte er nach seinem Urteil: „SO muss ein Irish Terrier aussehen! DAS ist der Typ, wie man ihn noch in alten Büchern findet – näher am Fox und nicht so nahe am Airedale Terrier!“.

„18 Monate, exzellenter, typvoller, harmonischer Rüde, exzellenter rassetypischer Kopf, exzellente äußere Linie, vorzügliche Halslänge, exzellente Winkelungen, auf Schnelligkeit gebaut, harsches Haar, schöne Farbe, flüssiger Bewegungsablauf, festes und freies Wesen.“

Thank you very much for this extraordinary piece of gold, Jessica!

Eigentümer: Jörg Brossette & Jessica Nash



Fotos: Sabine Luxem, www.dogsphoto.de

Champion Deutschland KfT
Champion Frankreich
Champion Belgien
Champion Niederlande
Champion Luxemburg
Champion San Marino
Champion Montenegro
Champion Mazedonien
Champion Moldavien
Champion Zypern

Champion Slowenien
Champion Tschechien
Grand Champion Moldavien
Grand Champion Zypern
Internationaler Champion

COLA ok, CF genetisch frei

Oh! Patrick Uncle Sam


Sammy kauften wir in den USA spontan vom Fleck weg. Er kam, sah und siegte. Und wir haben bislang keine Sekunde bereut. Wie sagte eine Züchterkollegin: „Hündinnen wollen geliebt werden. Rüden lieben.” Und Sammy liebt bedingungslos.

Er ist Gentleman, Macho, Rabauke und Teddybär zugleich. Darüber hinaus vereint er in sich die besten amerikanischen Linien und wir glauben, dass wir mit ihm unsere Zucht bereichern können. Mit seiner Tochter Jazz hat er uns jedenfalls schon einen großen Schritt vorangebracht.

Sammy wird der Grundstock für unsere langfristige Ausrichtung auf den amerikanisch-schwedischen Typ sein: beste Fellqualität in Farbe und Struktur, fließende obere Linie, vorzügliche Winkelungen, raumgreifendes Gangwerk und einen eleganten Kopf mit dunklen, ausdrucksstarken Augen.

Danke Gerry und Pat für euer Vertrauen und eure ständige Hilfe!

 

Die folgende Formwertbeurteilung einer erfahrenen und von uns sehr geschätzten Richterin spricht für sich selbst:

„Bestechender Rüde; exzellenter langer Kopf; dunkle, vorzüglich eingesetzte Augen; vorzüglich angesetzte und getragene Ohren; exzellente Hals-Nacken-Rücken-Linie; gerade Front; vorzügliche Knochenstärke; schräge Schulterlage; Rücken mit vorzüglicher Länge, eben; weit nach hinten reichender Rippenkorb; kräftige Lendenpartie; hoch angesetzte, vorzüglich getragene Rute; vorzüglich bemuskelte und gewinkelte Hinterhand; vorzügliche Haarstruktur; raumgreifendes, paralleles Gangwerk"

Seit August 2010 hat Sammy die lebenslange Zuchtzulassung.

Sammys COLA-Werte sind im grünen Bereich und völlig unauffällig.


Shamrock Red’s Irish Bailey


Von August 2011 bis April 2011 hießen wir Sammy’s Vater Jack herzlich willkommen in good old Germany.
Dass er Amerikanischer Champion ist, aus den besten amerikanischen Linien stammt und darüber hinaus auch noch ein Gentleman der alten Schule ist – zumindest unseren Mädels gegenüber ;) – dabei viel Temperament und Typ hat, war für uns ausschlaggebend, ihn nach Europa zu holen. Er hat unseren Weg, elegante, substanzvolle, wesensfeste und gesunde Hunde mit viel Schneid und Soundness zu züchten, eine kleine aber wichtige Strecke begleitet.

    

Hier ein begeisterter Richterbericht: „3,5 Jahre alter Rüde, der in allen Teilen sehr typisch ist, ausgezeichnete Topline, ausgezeichnete Brustproportionen, ausgezeichnetes Pigment, ausgezeichnete Haarqualität und -farbe, toller Bewegungsablauf, sehr gut vorgeführt, tolle Präsenz“. Diese Richterin sagte nach der Ausstellung: „Dieser Hund ist so beeindruckend, der ging mir sofort mitten ins Herz." – Uns auch.

Auch Jacks COLA-Werte sowie Sediment und ph-Werte sind wie bei seinem Sohn Sammy völlig unauffällig und im Rahmen der derzeitigen Grenzwerte.

Jack, we hope you enjoyed your stay here with us.